Mitsingen für Erwachsene

Der Magdeburger Domchor besteht aus unterschiedlichen Chorgruppen.  Dieser singen einzeln oder gemeinsam in verschiedener Formationen, je nach Bedarf.

Der MOTETTENCHOR des Magdeburger Domchors

ist der Hauptchor am Dom. Er singt a cappella und oratorische Literatur auf hohem Niveau, bestreitet die Gottesdienste im Dom im Wechsel mit anderen Klangkörpern. Gelegentliche Chorreisen oder Probenwochenenden stärken die Gemeinsschaft und machen Spaß. In den vergangenen Jahren war der Chor in England (Bristol, Wells, Worcester), Italien (Mailand und der Gegend des Comer Sees), Frankreich / Schweiz (Strassburg, Basel, Colmar), Bayern / Österreich (Nürnberg, Salzburg, Wien), sowie verscheidener Ecken Deutschlands zu Gast.
Probenaufwand: einmal wöchentlich (montags), etwa achtmal jährlich Samstagnachmittag mit der Jungen Kantorei und / oder dem Oratorienchor gemeinsam. Direkt vor Konzerten ist eine Hauptprobe und Generalprobe selbstverständlich.

Notenkenntnisse sind unbedingt notwendig, aber ein Vorsingen wird nicht verlangt.
Wer sich angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen, einfach zur Probe verbeizukommen (10 Minuten vor der Anfangszeit erlaubt das Kennenlernen und Ausstattung mit Noten!), besser noch, dem Chorleiter Barry Jordan im Voraus eine Mail zu schreiben mit der Vorankündigung.

Es werden SängerInnen in allen Stimmgruppen aufgenommen.

Proben: montags, 19.15 – 21.15 Uhr im Chorprobenraum (Eingang Remter) plus einmal pro Monat Samstags 14.00 -18.00 Uhr
Alle Termine: probenplan-aktuell
Ort: Siehe bitte „Wo proben wir“ am Fuß dieser Seite.

 

Der ORATORIENCHOR des magdeburger domchores

Wenn Sie/ Du nicht ganz so viel Zeit hast und doch bei großen oratorischen Stücken mitsingen möchtest, dann probiere es doch mit unserem  Oratorienchor, ein Zusatzchor „light“ für den Motettenchor. Dieser wurde im Frühjahr 2016 neu gegründet und soll denjenigen, die gerne hier am Dom singen möchten, sich aber aus beruflichen, familiären oder anderen Gründen nicht in der Lage fühlen, an den vielen Proben und Sonntagsdiensten des Motettenchores teilzunehmen, die Möglichkeit zum Mitsingen eröffnen.

Gesungen werden nur große Werke oratorischer Art. Das erste Projekt, das REQUIEM von Mozart, fand 2016 statt, 2017  folgte „The Apostles“ von Edward Elgar und 2018 ist das Oratorium Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy geplant. Der Oratorienchor unternimmt nur ein Projekt pro Jahr.

Proben: donnerstags, etwa 14-tägig, 19.30 Uhr.
Alle Termine: probentermine-des-oratorienchores

Wo proben wir? 

Der Proberaum des Magdeburger Domchores befindet sich in der Strasse Am Dom an der Südseite des Domes, Eingang von der Strasse aus. An der Tür ist keine Nummer, aber sie ist die einzige Tür zwischen dem Kirchenamt (Nr. 2) und dem einstigen Totengräberhaus Nr. 5!