30 Jahre Verbundenheit – Festkonzert Magdeburger Domchor und Barry Jordan im Dom mit der Tangomesse und Rejoice the lamb

Am Sonnabend, den 23. September um 18:00 Uhr wird der Magdeburger Domchor seine lange Verbundenheit in einem Festkonzert feiern, da es Barry Jordans Abschiedsjahr ist, indem er mit dem Chor sich noch einmal besonderen Werken widmet.

Gemeinsam mit der Tangoband Fracanapa und den Solistinnen und Solisten Anna-Maria Tietze, Dan Martin und Clemens Heidrich wird die Tangomesse „Misa a Buenos Aires“ des argentinischen Komponisten Martín Palmeri im Stil des Tango Nuevo aufgeführt, sowie das Werk „Rejoice in the lamb“ von Benjamin Britten.

Foto: Gotthard Demmel

Die Uraufführung der Tangomesse fand im Teatro Broadway in Buenos Aires statt und ist für einen gemischten Chor und eine Tangoband sowie eine Mezzosopranistin geschrieben. Der Text wird durch eine Messe traditionell in lateinischer Sprache gesungen und wird ergänzt durch die rhythmisch sehr anspruchsvollen Tangoklänge.

Als zweites Werk wird als Gegenstück Benjamin Brittens Werk Rejoice aufgeführt, dass sich auf ein Gedicht bezieht. Es ist ein Werk, dass sich auf das Leben und die Lebewesen fokussiert und ihre verschiedenen Beziehungen und Lebensphasen darstellt mit den Themen Toleranz, Nächstenliebe und Freude sowie Leid, alle Empfindungen die uns als Menschen umgeben und das Gemeinsame dass alle eint.

Ein Konzert mit sehr vielen Klangfarben und groovigen sowie ruhigeren Momenten.

Karten gibt es im Vorverkauf (Volksstimme Service Center, Kartenhaus im Allee-Center, Tourist Information) ab 23.08.2023 und Online: https://www.reservix.de/tickets-martin-palmeri-misa-a-buenos-aires-und-benjamin-britten-rejoice-in-the-lamb-martin-palmeri-misa-a-buenos-aires-und-benjamin-britten-rejoice-in-the-lamb-in-magdeburg-dom-st-mauritius-und-katharina-am-23-9-2023/e2135215 und Restkarten an der Abendkasse von 8 bis 18 € zzgl. Vorverkaufsgebühren

Vielen Dank an unsere Sponsor:innen und Förderer: